Nervige Tooltips bei Libre Office abschalten

Als heftiger und studierender Schreiber, der mit einer ubuntu-Maschine und Libre Office arbeitet ( Version 5.3.7.2), ist bei mir dieses Schreibprogramm fast jeden Tag geöffnet . Und seit dem Update auf die 5er-Version schwebt immer neben/unter/über dem Cursor ein fetter Tooltip, der mir mitteilt, das ich es war, der diese Zeilen geschrieben habe („Unbekannter Autor“ am ….“).
Am Anfang habe ich das nicht bewusst wahrgenommen, aber in Kürze nervte es: Man liest die letzten zwei Zeilen, setzt den Cursor, und die aktuelle Textstelle verschwindet unter einem dunkelgrauen Info-Fenster.
Was dagegen tun?

Tooltips bei Libre Office abschalten

Ich fand die Erläuterung im Wiki der Libre-Office-Hilfe. Dort leider nur auf englisch, möchte ich gerne die Schritte auf der Oberfläche auf Deutsch mitteilen. Denn es geht nun darum, diese Klickfolge zu leisten:
Extras > Optionen > Libre Office > Erweitert.

Mit dem Klick auf „Erweitert“ findet man ein Fenster, bei dem unten rechts steht: „Experteneinstellungen öffnen“.
Klickt man darauf, findet man eine lange Liste von Einstellungsdateien. Man suche nun
„org.openoffice.Office.Common“ und klickt auf das + vor dem Listeneintrag.
Es öffnet sich eine Unterliste. Hier doppelklickt man auf „Help“
Dort gibt es den Eintrag „Help – Tip – boolean – true“
Klickt man auf diese Linie, wird sie aktiv und mit Klick auf „Bearbeiten“ im gleichen Fenster wechselt der Eintrag auf „false“.
Mit einem abschließenden Klick auf „OK“ bestätigt man den Wechsel.
Nun schließt man das Hilfe-Menue.

Und jetzt – tadah! – No more bloody Tooltips beim schreiben.
Gottseidank!
(All thanks an Mike Kaganski, Moscow, Russia)


Zurück zu: Themen